Jung wohnen alt werden

www.demografietage.de Wohnen, Arbeiten, Lernen und Leben im demografischen Wandel

 

Termine

2015

Mittwoch, 02.12.2015, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mannheim

Ort: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1, 1-2
68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss).

Metropolregion Rhein-Neckar
Regionalgespräche
zum Demografischen Wandel 2015

Wohnen, Arbeiten, Leben in der älter werdenden Gesellschaft – Barrierefreiheit, Produkte, Dienstleistungen, Finanzierungen, Mobilität, Organisation, Lebensgestaltung, Familie, Pflege, Bevölkerungsentwicklung, Migration

Ein monatliches Forum für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Handwerk, Industrie, Handel, Verbände, Politik, Pflege, Beschäftigung, Finanzwirtschaft, Wohnwirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Versorgung

Heutige Themen:
- Die Politik und der Demografische Wandel
- Altersgerechte und pflegefreundliche Bäder, Toiletten, Küchen, Räume
- Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Finanzierungsplanung
- Mobilität in der Wohnung und in öffentlichen Räumen

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - Die Demografiekammer -, B 1, 1-2, 68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss). Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste willkommen.


STÄNDIGE TAGESORDNUNG
1. Neues aus der Deutschen Demografischen Republik
2. Neues zur Weiterentwicklung von Netzwerken und Aktivitäten zum Demografischen Wandel: Wohnen, Arbeiten, Fachkräfte, Kommunen, Weiterbildung, Finanzierung, Ambient Assistend Living (AAL), Nachbarschaft, Versorgung, Pflege, Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung, Barrierefreiheit, Technik, Ehrenamt, Wissenschaft, Quartiergestaltung, Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung
3. Neues aus dem Handwerk zur barrierefreien Anpassung von Wohnungen, Geschäften, Gebäuden und Lebensumgebungen, Markchancen für Handwerksunternehmen, Organisation, Kooperation, Mobilität

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
– Die Demografiekammer –
B1, 1 – 2
68159 Mannheim

Gabriele Izzo, 0621 18002-158

beratung@hwk-mannheim.de

Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind willkommen

Projektdesign: Nikolaus Teves
Moderationsteam: Nikolaus Teves, Rolf Koch, Christiane Zieher,
Bernhard Schnetzer, Frank Burkard

RegionalgesprächDemografie2015.pdf


2015

Mittwoch, 04.11.2015, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mannheim

Ort: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1, 1-2
68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss).

Metropolregion Rhein-Neckar
Regionalgespräche
zum Demografischen Wandel 2015

Wohnen, Arbeiten, Leben in der älter werdenden Gesellschaft - Produkte, Dienstleistungen, Finanzierungen, Mobilität, Organisation, Lebensgestaltung, Familie, Pflege, Vereinbarkeit
Ein monatliches Forum für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Handwerk, Industrie, Handel, Verbände, Politik, Pflege, Beschäftigung, Finanzwirtschaft, Wohnwirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Versorgung

Heutige Themen:
- Demografieorientierte Kooperationen von Industrie, Handwerk, Handel, Kommunen
- Zukunftsmarkt Alter – Chancen für Unternehmen, Marketingkonzepte, Kooperationen, Netzwerke
- Bevölkerungsentwicklung, global, national, regional, lokal

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - Die Demografiekammer -, B 1, 1-2, 68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss). Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste willkommen.


STÄNDIGE TAGESORDNUNG
1. Neues aus der Deutschen Demografischen Republik
2. Neues zur Weiterentwicklung von Netzwerken und Aktivitäten zum Demografischen Wandel: Wohnen, Arbeiten, Fachkräfte, Kommunen, Weiterbildung, Finanzierung, Ambient Assistend Living (AAL), Nachbarschaft, Versorgung, Pflege, Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung, Barrierefreiheit, Technik, Ehrenamt, Wissenschaft, Quartiergestaltung, Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung
3. Neues aus dem Handwerk zur barrierefreien Anpassung von Wohnungen, Geschäften, Gebäuden und Lebensumgebungen, Markchancen für Handwerksunternehmen, Organisation, Kooperation, Mobilität

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
– Die Demografiekammer –
B1, 1 – 2
68159 Mannheim

Gabriele Izzo, 0621 18002-158

beratung@hwk-mannheim.de

Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind willkommen

Projektdesign: Nikolaus Teves
Moderationsteam: Nikolaus Teves, Rolf Koch, Christiane Zieher,
Bernhard Schnetzer, Frank Burkard

RegionalgesprächDemografie2015.pdf


2015

Mittwoch, 07.10.2015, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mannheim

Ort: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1, 1-2
68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss).

Metropolregion Rhein-Neckar
Regionalgespräche
zum Demografischen Wandel 2015

Wohnen, Arbeiten, Leben in der älter werdenden Gesellschaft - Produkte, Dienstleistungen, Finanzierungen, Mobilität, Organisation, Lebensgestaltung, Familie, Pflege, Vereinbarkeit
Ein monatliches Forum für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Handwerk, Industrie, Handel, Verbände, Politik, Pflege, Beschäftigung, Finanzwirtschaft, Wohnwirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Versorgung

Heutige Themen:
- Stadtplanung und Kommunalentwicklung, Barrierefreiheit in Kommunen
- Vereinbarkeit Familie, Beruf und Pflege
- Wohnformen im Alter
- Sturzprophylaxe durch bauliche und technische Hilfen
- Fachkräfte finden und halten

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - Die Demografiekammer -, B 1, 1-2, 68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss). Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste willkommen.


STÄNDIGE TAGESORDNUNG
1. Neues aus der Deutschen Demografischen Republik
2. Neues zur Weiterentwicklung von Netzwerken und Aktivitäten zum Demografischen Wandel: Wohnen, Arbeiten, Fachkräfte, Kommunen, Weiterbildung, Finanzierung, Ambient Assistend Living (AAL), Nachbarschaft, Versorgung, Pflege, Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung, Barrierefreiheit, Technik, Ehrenamt, Wissenschaft, Quartiergestaltung, Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung
3. Neues aus dem Handwerk zur barrierefreien Anpassung von Wohnungen, Geschäften, Gebäuden und Lebensumgebungen, Markchancen für Handwerksunternehmen, Organisation, Kooperation, Mobilität

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
– Die Demografiekammer –
B1, 1 – 2
68159 Mannheim

Gabriele Izzo, 0621 18002-158

beratung@hwk-mannheim.de

Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind willkommen

Projektdesign: Nikolaus Teves
Moderationsteam: Nikolaus Teves, Rolf Koch, Christiane Zieher,
Bernhard Schnetzer, Frank Burkard

RegionalgesprächDemografie2015.pdf


2015

Mittwoch, 03.06.2015, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mannheim

Ort: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1, 1-2
68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss).

Metropolregion Rhein-Neckar
Regionalgespräche
zum Demografischen Wandel 2015

Wohnen, Arbeiten, Leben in der älter werdenden Gesellschaft - Produkte, Dienstleistungen, Finanzierungen, Mobilität, Organisation, Lebensgestaltung, Familie, Pflege, Vereinbarkeit
Ein monatliches Forum für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Handwerk, Industrie, Handel, Verbände, Politik, Pflege, Beschäftigung, Finanzwirtschaft, Wohnwirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Versorgung

Heutige Themen:
- AAL- Ambient Assistend Living, mit dem Computer besser leben
- Finanzierungshilfen für alters- und behindertengerechte Wohnanpassung
- Mobil bleiben mit dem Elektromobil und baulichen Hilfen
- Was tun, wenn die Wohnung zu groß wird?
- Umgang mit dem demografischen Wandel in ländlichen Räumen

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - Die Demografiekammer -, B 1, 1-2, 68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss). Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste willkommen.


STÄNDIGE TAGESORDNUNG
1. Neues aus der Deutschen Demografischen Republik
2. Neues zur Weiterentwicklung von Netzwerken und Aktivitäten zum Demografischen Wandel: Wohnen, Arbeiten, Fachkräfte, Kommunen, Weiterbildung, Finanzierung, Ambient Assistend Living (AAL), Nachbarschaft, Versorgung, Pflege, Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung, Barrierefreiheit, Technik, Ehrenamt, Wissenschaft, Quartiergestaltung, Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung
3. Neues aus dem Handwerk zur barrierefreien Anpassung von Wohnungen, Geschäften, Gebäuden und Lebensumgebungen, Markchancen für Handwerksunternehmen, Organisation, Kooperation, Mobilität

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
– Die Demografiekammer –
B1, 1 – 2
68159 Mannheim

Gabriele Izzo, 0621 18002-158

beratung@hwk-mannheim.de

Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind willkommen

Projektdesign: Nikolaus Teves
Moderationsteam: Nikolaus Teves, Rolf Koch, Christiane Zieher,
Bernhard Schnetzer, Frank Burkard

RegionalgesprächDemografie2015.pdf


2015

Mittwoch, 06.05.2015, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mannheim

Ort: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1, 1-2
68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss).

Metropolregion Rhein-Neckar
Regionalgespräche
zum Demografischen Wandel 2015

Wohnen, Arbeiten, Leben in der älter werdenden Gesellschaft - Produkte, Dienstleistungen, Finanzierungen, Mobilität, Organisation, Lebensgestaltung, Familie, Pflege, Vereinbarkeit
Ein monatliches Forum für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Handwerk, Industrie, Handel, Verbände, Politik, Pflege, Beschäftigung, Finanzwirtschaft, Wohnwirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Versorgung

Heutige Themen:
- Wohnen im Alter – technische und organisatorische Hilfen – Wohnungsverkleinerung, barrierefreies Bad
- Neue Marktchancen für Unternehmen
- Ehrenamtliches Engagement richtig organisieren
- Gesetzliche Regelungen zur Freistellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegefall von Angehörigen

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - Die Demografiekammer -, B 1, 1-2, 68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss). Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste willkommen.


STÄNDIGE TAGESORDNUNG
1. Neues aus der Deutschen Demografischen Republik
2. Neues zur Weiterentwicklung von Netzwerken und Aktivitäten zum Demografischen Wandel: Wohnen, Arbeiten, Fachkräfte, Kommunen, Weiterbildung, Finanzierung, Ambient Assistend Living (AAL), Nachbarschaft, Versorgung, Pflege, Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung, Barrierefreiheit, Technik, Ehrenamt, Wissenschaft, Quartiergestaltung, Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung
3. Neues aus dem Handwerk zur barrierefreien Anpassung von Wohnungen, Geschäften, Gebäuden und Lebensumgebungen, Markchancen für Handwerksunternehmen, Organisation, Kooperation, Mobilität

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
– Die Demografiekammer –
B1, 1 – 2
68159 Mannheim

Gabriele Izzo, 0621 18002-158

beratung@hwk-mannheim.de

Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind willkommen

Projektdesign: Nikolaus Teves
Moderationsteam: Nikolaus Teves, Rolf Koch, Christiane Zieher,
Bernhard Schnetzer, Frank Burkard

RegionalgesprächDemografie2015.pdf


2015

Mittwoch, 04.03.2015, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mannheim

Ort: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1, 1-2
68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss).

Metropolregion Rhein-Neckar
Regionalgespräche
zum Demografischen Wandel 2015

Wohnen, Arbeiten, Leben in der älter werdenden Gesellschaft - Produkte, Dienstleistungen, Finanzierungen, Mobilität, Organisation, Lebensgestaltung, Familie, Pflege, Vereinbarkeit
Ein monatliches Forum für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Handwerk, Industrie, Handel, Verbände, Politik, Pflege, Beschäftigung, Finanzwirtschaft, Wohnwirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Versorgung

Heutige Themen:

- Die Regionalstrategie Demografischer Wandel der Metropolregion Rhein-Neckar
- Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
- Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege
- Arbeitsgestaltung und Arbeitssicherheit für Ältere

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - Die Demografiekammer -, B 1, 1-2, 68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss). Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste willkommen.


STÄNDIGE TAGESORDNUNG
1. Neues aus der Deutschen Demografischen Republik
2. Neues zur Weiterentwicklung von Netzwerken und Aktivitäten zum Demografischen Wandel: Wohnen, Arbeiten, Fachkräfte, Kommunen, Weiterbildung, Finanzierung, Ambient Assistend Living (AAL), Nachbarschaft, Versorgung, Pflege, Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung, Barrierefreiheit, Technik, Ehrenamt, Wissenschaft, Quartiergestaltung, Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung
3. Neues aus dem Handwerk zur barrierefreien Anpassung von Wohnungen, Geschäften, Gebäuden und Lebensumgebungen, Markchancen für Handwerksunternehmen, Organisation, Kooperation, Mobilität

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
– Die Demografiekammer –
B1, 1 – 2
68159 Mannheim

Gabriele Izzo, 0621 18002-158

beratung@hwk-mannheim.de

Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind willkommen

Projektdesign: Nikolaus Teves
Moderationsteam: Nikolaus Teves, Rolf Koch, Christiane Zieher,
Bernhard Schnetzer, Frank Burkard

RegionalgesprächDemografie2015.pdf


2015

Mittwoch, 04.02.2015, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mannheim

Ort: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1, 1-2
68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss).

Metropolregion Rhein-Neckar
Regionalgespräche
zum Demografischen Wandel 2015

Wohnen, Arbeiten, Leben in der älter werdenden Gesellschaft - Produkte, Dienstleistungen, Finanzierungen, Mobilität, Organisation, Lebensgestaltung, Familie, Pflege, Vereinbarkeit
Ein monatliches Forum für Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Handwerk, Industrie, Handel, Verbände, Politik, Pflege, Beschäftigung, Finanzwirtschaft, Wohnwirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Versorgung

Heutige Themen:
- Wohnsicherheit, persönliche Sicherheit, baulich, technisch, verhaltensbedingt
- Wie bereiten sich Kommunen auf den Demografischen Wandel vor?
- Demografischer Wandel und Migration
- Wie plant man häusliche Pflegeumgebungen?


Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - Die Demografiekammer -, B 1, 1-2, 68159 Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss). Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste willkommen.


STÄNDIGE TAGESORDNUNG
1. Neues aus der Deutschen Demografischen Republik
2. Neues zur Weiterentwicklung von Netzwerken und Aktivitäten zum Demografischen Wandel: Wohnen, Arbeiten, Fachkräfte, Kommunen, Weiterbildung, Finanzierung, Ambient Assistend Living (AAL), Nachbarschaft, Versorgung, Pflege, Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung, Barrierefreiheit, Technik, Ehrenamt, Wissenschaft, Quartiergestaltung, Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung
3. Neues aus dem Handwerk zur barrierefreien Anpassung von Wohnungen, Geschäften, Gebäuden und Lebensumgebungen, Markchancen für Handwerksunternehmen, Organisation, Kooperation, Mobilität

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
– Die Demografiekammer –
B1, 1 – 2
68159 Mannheim

Gabriele Izzo, 0621 18002-158

beratung@hwk-mannheim.de

Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind willkommen

Projektdesign: Nikolaus Teves
Moderationsteam: Nikolaus Teves, Rolf Koch, Christiane Zieher,
Bernhard Schnetzer, Frank Burkard

RegionalgesprächDemografie2015.pdf




Regionalgespräche  Rhein-Neckar zum Demografischen Wandel

Mittwoch, 04.02.2015
Info
Mittwoch, 04.03.2015
Info
Mittwoch, 06.05.2015
Info
Mittwoch, 03.06.2015
Info
Mittwoch, 07.10.2015
Info
Mittwoch, 04.11.2015
Info
Mittwoch, 02.12.2015
Info


Thema des Monats
Januar 2016


Finanzielle Hilfen für barrierefreies Wohnen und Energieeinsparung



Wohngedichte
 
Mein Lebensstilhaus